Hej Bananenbrot.

bananbrød

Dieses Bananenbrot wird euch verzaubern: saftig, aromatisch und dabei herrlich simpel.
Die Zutaten seht ihr oben auf dem Bild.

EDIT: Nehmt ruhig nur 130 Gramm Zucker und tatsächlich reichen auch vollkommen 90 Gramm Butter aus, damit wird es noch fluffiger !

 

Tipps:

Ich nehme immer gerne Dinkelmehl [dm 1,95 Euro], den Kokosblütenzucker findet ihr in jedem Reformhaus oder Bioladen [ca. 5 Euro] und achtet darauf, dass die Bananen schön reif sind, damit das Bananenbrot richtig fruchtig-süß wird.

 

Anleitung:

Zerdrücke die Bananen mit einer Gabel & vermische alle Zutaten miteinander - ganz einfach. 

Backe den Teig am besten in einer Kastenkuchenform bei 175 Grad Umluft für ca. 60 Minuten.

 

Variantenvorschläge:

  • manchmal gebe ich in den Teig noch Nüsse und Schokoraspeln dazu, was ich gerade so da habe - ein zerkleinerter Snickers Riegel bietet sich beispielsweise auch gut an
  • serviere das Bananenbrot mal mit Vanillesoße
  • oder gib Erdnussbutter darüber (selbstgemacht: Erdnüsse mit etwas Öl zerkleinern - fertig)
  • mit Butter bestrichen auch sehr lecker
  • selbst pur schmeckt dieses Bananenbrot himmlisch !


Genieß den HYGGE-Moment beim Essen eines leckeren Stückes.


#hejhyggeküchen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0