Hej Lieblinge im März.

Hej Lieblinge !
Es wird mal wieder Zeit für eine neue Zusammenstellung unserer Favoriten ! Manchmal müssen sich auch erst Lieblinge herauskristallisieren, damit wir sie Euch vorstellen wollen - jetzt sind uns wieder ein paar Dinge ans Herz gewachsen, die wir Euch gerne zeigen möchten. 

Alverde naturschön Reinigungsmilch und Serum:

Seit Jahresbeginn hat meine Haut immer wieder mit trockenen Stellen zu tun, weil ihr die eisigen Temperaturen besonders auf dem Fahrrad oder beim Joggen besonders zu schaffen gemacht haben. Bei dm umgeschaut, fiel mir optisch zunächst die neue Naturkosmetik Serie auf, da sie im Glasbehälter sehr hochwertig und hübsch daherkommt. Bin ein paar mal drumherum geschlichen und habe erst die Reinigungsmilch, dann das Serum gekauft und es tut meiner Haut so gut ! Die Reinigungsmilch ist klasse und besonders das Serum spendet unter meiner Gesichtscreme extra Feuchtigkeit und zieht klasse ein. Ich bin begeistert. Seit ein paar Monaten bin ich fast komplett auf Naturkosmetik umgestiegen und finde immer mehr Produkte, die für mich gut funktionieren - also Daumen hoch für diese Helferlein aus der Olive.

[Preis: 4 Euro & 7 Euro bei dm]

 

Bergland Bienensalbe:

Die kleine gelbe Dose wirkt Wunder ! Nachdem ich festgestellt habe, dass ich nicht mit allen Inhaltsstoffen der Kaufmanns Haut- und Kindercreme einverstanden bin [Danke Codecheck-App] und ich sie immer für meine Lippen genutzt habe, suchte ich händeringend nach einem geeigneten Ersatz. Ich habe viele naturkosmetische Lippenpflegestifte ausprobiert, aber sie haben nie den gewünschten Effekt bei mir gezeigt. Mir gefiel gerade die Textur so gut. Da testete ich bei meiner Mama diese Creme aus natürlichem Bienenwachs, Propolis, naturreinen Ölen und kaltgepressten Pflanzenölen. Sie gefiel mir sofort ! Toller und besserer Ersatz. Kann ich wärmstens empfehlen [und sie duftet sogar ein wenig nach Honig].

[Preis: 4,30 im Reformhaus Hintz]

 

Crabtree & Evelyn:

Lange drum herum geschlichen & dann dank eines Gutscheines endlich zugelegt. Eine wirklich tolle Creme, die meinen Händen viel Feuchtigkeit gespendet hat [& sich nun leider dem Ende neigt].

Auch der Duft hat es mir angetan. Einfach vor dem Schlafengehen sparsam aufgetragen und über Nacht einwirken lassen. 

Wer wirklich trockene Hände hat & sich etwas Gutes tun möchte, dem kann ich diese Creme sehr empfehlen. Leider ist der Preis sehr happig, weshalb ich nun wohl oder übel nach einem preisgünstigeren Produkt suchen werde. Trotzdem eine der besten Handcremes, die ich je hatte! 

[Preis: ca. 25,00 €]

 

Monki Tahin:

Es ist wie eine Sucht. Ich liebe Sesammus ! Im letzten Monat für mich entdeckt. Habe es gekauft, um Hummus zu machen und seither esse ich es auf Brot, mit im Müsli, zu Datteln und löffel es auch einfach so: vielseitig einsetzbar. 100% biologischer Sesam ist in diesem Glas und es schmeckt köstlich. Anfangs muss man sich an die Konsistenz gewöhnen, da es super nussig ist und immer gut umgerührt werden muss, damit es nicht zu trocken im Mund ist. Aber ich bin restlos begeistert.
Hat jemand schonmal das weiße Tahin ausprobiert (also Sesamkörner ohne Schale)? 

[Preis: bekommt ihr für 4,20 Euro im Bioladen] 

Calligraphie Stifte

Ich habe seit diesem Monat mit dem Lettering angefangen und meine Anfängerstifte sind schlichte schwarze Liner, mit denen ich erstmal anfange und mich orientiere. Schon früher habe ich gerne die Überschriften gezeichnet und hatte Spaß am Experimentieren mit Buchstaben. Es könnte sich also zu einem richtigen Hobby bei mir entwickeln. Ich möchte bald auch mal Brush Lettering ausprobieren, wofür ich noch andere Stifte benötige. Es macht mir so viel Spaß - vor allem abends ist das Entspannung pur ! Soll ich Euch da ein bisschen mitnehmen, auf der Lettering-Reise? :D

[Preis: 5 Euro bei Hugo Haman, sie haben eine gute Auswahl]

 

Teelichter aus Altglas

Statt den Altglascontainer aufzusuchen, habe ich einige Gläser als Teelichter umfunktioniert. Viele unterschiedliche Formen & Größen habe ich dabei schon angesammelt & finde den Anblick ganz wunderbar schlicht. Um die Etiketten zu entfernen, habe ich die Gläser nach Benutzung über Nacht in der Spüle eingeweicht. Dafür einfach ein wenig heißes Wasser mit einigen Tropfen Spülmittel vermengen & am nächsten Morgen die Beschriftung entfernen. Die Gläser eignen sich auch super als Müsliaufbewahrung, Tupperdosen-Ersatz oder kleine Vase.

[& das Schönste ist der Preis: Fast kostenlos & 100% recycelt]

 

HYGGE - Momente:

Cara: Viele schöne Momente konnte ich im Februar erleben, in dem viele meiner liebsten Menschen Geburtstag hatten. Viele Feiern und auch lecker Kuchen bei tollem Zusammenkommen. Das war fein !

Vor allem hat mich auch der kleine Roadtrip im Februar begeistert, den ich mit meinem Freund unternommen habe: Köln & Amsterdam. Zwei tolle Städte, die mich auf ganz unterschiedliche Weise überzeugt und glücklich gemacht haben. Hach, das war großartig.  

Lea: Das Gefühl nachdem ich nach langer Überlegung eine Entscheidung ganz allein für mich getroffen habe. Unbezahlbar. 
Und natürlich die schönen Schneespaziergänge [am Sonntag zum Lieblingsbäcker].

 

Alles Liebe

Eure Cara & Lea.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0